Geschichte

├ťbrigens, 1750 wurden wir "trockengelegt". Die H├Ąuser auf unserer Stra├če - dem "Torn", abgeleitet von Tornow, was mit dem deutschen Wort "Dorn" (altslawisch "tyrn") verwandt ist - waren Fischerh├Ąuser. Die Fischereiboote lagen unweit am Oderufer. Der Flu├č wurde vor 250 Jahren ca. 20-30 km nach Osten verlegt. Aus Fischgr├╝nden entstanden Moor- und Weidefl├Ąchen und dann fruchtbarer Ackerboden. Aus Fischern wurden Bauern. Dies gilt auch f├╝r die Familie Malchow, die seit 1458 auf dem Torn wohnt.

Die Geschichte spiegelt sich im Familienwappen wider:


Hier machte Friedrich der Gro├če "Peuplierungspolitik". Siedler aus ganz Europa kamen in gro├čen Tracks in die Region. Das Oderbruch ist die einzige Provinz, die der Preu├čenk├Ânig friedlich "erobert" hat.

Also besuchen Sie uns. Wie sagte schon Fontane:



"Freienwalde - h├╝bsches Wort f├╝r h├╝bschen Ort"