Rathenau Workshop

Wir veranstalten am 02.09.2006 in den Räumen der WIM GmbH/Bad Freienwalde einen

 

„Rathenau Workshop“


Alle Interessierten sind willkommen!

Zeit: 10:00 - 16:45 Uhr

Die Ziele der Veranstaltung:

  • Wir wollen die Rekonstruktion der Innenräume des Bad Freienwalder Schlosses, der einzigen Rathenau-Gedenkstätte in Deutschland, durch Sponsoring-Aktionen unterstützen und dazu beitragen, verschiedene Förderprogramme zu kombinieren.
  • Wir wollen Walther Rathenaus Wirken nutzen, um unsere Region für den Bildungstourismus interessant zu machen. Walther Rathenau erwarb im Jahre 1909 vom preußischen Kronfiskus das königliche Schloss, restaurierte es und verbrachte dort – vor allem im Sommer – immer wieder einige Wochen. Für Klinikbesucher ist Bad Freienwalde eine Kur- und Bäderstadt. Für das Bildungsbürgertum muss es Rathenau-Stadt werden.
  • Wir möchten mit allen Interessierten und Verantwortlichen unserer Region Bad Freienwalde/Märkisch Oderland daran arbeiten, dass Walther Rathenau in der Bevölkerung und vor allem bei Schülern und Lehrern gelesen und bekannt wird. Eine Auswahl seiner Aphorismen und Texte präsentieren wir auf unserer Internetseite „www.oderland.de“.

 

Tagesablauf:

10:00 Uhr

Rezitation von Walther Rathenau Texten und Aphorismen
Organisation: Prof. Eberhard Görner

11:00 Uhr

Überblick über den Stand der Restaurationsarbeiten, Vorstellung einer Nutzenskonzeption, eines Betreibermodells und Wege zur Finanzierung des Vorhabens: Dr. Reinhard Schmook 

11:45 Uhr

Diskussion dieser Thematik im Plenum

13:00 Uhr

Mittagspause

13:30 Uhr

Besichtigung des Schlosses 

14:00 Uhr

Fortsetzung der o. g. Diskussion unter Einbeziehung des Themas: Mobilisierung von Eigenmitteln, Sponsoren und Bürgern unserer Region
Diskussion

15:30 Uhr

Ende der Veranstaltung